Neben dem Vertrieb von Pilzzuchtsubstraten wie Dübelbrut und durchwachsene Holzstämme lege ich auch gerne fachmännisch Ihren Pilzgarten an oder berate mit meinen 6 Jahren Pilzzuchterfahrung in Pilzprojekten. Ausserdem finden jedes Jahr mehrere Kurse zum Thema Anbau und Zubereitung der Pilze statt.

  • Die Pilzsubstrate werden aus Schweizer FSC Holz und Schweizer Biofutterweizen hergestellt.
     

  • Das Holz für die Pilzstämme stammt aus nachhaltiger Meilermer Forstwirtschaft und mit dem Gedanken der Nachhaltigkeit werden Reststücke aus Fällungen verwendet. Somit werden für die Pilzhölzer keine zusätzlichen Bäume gefällt.

 

 

 

DÜBELBRUT ZUR BEIMPFUNG VON HOLZSTÄMMEN

(etwa. 4 Wochen im Kühlschrank lagerbar)

Die Dübel bestehen aus schweizer FSC Buchenholz und werden im eigenen Pilzlabor mit den Speisepilzen beimpft. Pro Kilo frisch geschlagenes Laubbaumholz benötigt man ein bis zwei Dübel. Nach der "Beimpfung" mit den Pilzdübeln müssen die Holzstämme 3-4 Monate eingelagert werden bevor sie im Freien in die Erde eingegraben werden können. Shiitake benötigen 1-2 Jahre für die Durchwachszeit. Dafür kann man dann über 3-10 Jahre (je nach Stammgrösse) Pilze ernten.

Eine detailierte Anleitung zum Beimpfen der Holzstämme wird mitgeliefert.

Es sind Verpackungsgrössen von 60 Dübel (20 CHF), 150 Dübel (40 CHF) erhältlich.Grössere Abnahmemengen sind auch möglich aber dann kann die Lieferzeit von 7-10 Tagen unter Umständen nicht eingehalten werden.

 
 
 

BERATUNG UND ANLAGE IHRES PILZGARTENS

 

Nach Absprache werden die bestellten Pilzstämme geliefert und fachmännisch 8 Jahren Pilzgartenerfahrung optisch schön (mit Begleitpflanzen) angelegt.

Kosten:

Beratung vor Ort: 120 CHF / h

Materiallieferung: 1.7 CHF / km

Anlegen des Pilzgartens: 87 CHF/ h

Das Angebot gilt ab einem Bestellwert von 150 CHF.

PILZHÖLZER (bereit zum Eingraben)

Die selbst geschlagenen Buchenholzstämme (4-20 kg) werden nach der "Beimpfung" mit dem jeweiligen Speisepilz 3-4 Monate durchwachsen. Von einem Pilzstamm mittlerer Grösse kann man mindestens 3 Jahre meist im Frühling und im Herbst Pilze ernten.

KURSE

Mehrmals jährlich (Frühling, Herbst) werden öffentlich ausgeschriebene

Kurse zum Thema "Naturnaher Anbau von Pilzen" veranstaltet.

Siehe "Aktuell".

Möglich sind nach Absprache auch Kurse in privatem Rahmen

ab 6 Personen. Kurse mit 6-10 Personen kosten pauschal 1100 CHF

inkl. kleiner Verpflegung und einem selbstbeimpften Pilzstamm zum Mitnehmen.

Kontakt: Etienne Gröpl, Pfannenstielstrasse 159, 8706 Meilen, info@speisepilze.ch